FANDOM


Dieser Artikel gehört dem User Princess Blaze the Cat.
Hör auf zu labbern und beweg deinen Luxuskörper hier hin


Alexandra Rich, meist Sascha genannt. Ist eine 18-jährige Füchsin aus River Town. Sie arbeitet im White Flower und moderriert oft öffentliche veranstaltungen.

Persönlichkeit

Sascha ist eine sehr eifrige und humorvolle Person. Sascha ist niemand, welcher die Dinge im Leben all zu ernst nimmt. Sie will ihr Leben genießen und ist für ihre Spontan-Aktionen bekannt.

Ebenso ist sie für ihren zweideutigen Humor bekannt, welcher ganz schnell pervers werden kann. Sascha hat einen ziemlich wilden Charakter, ebenso wirkt sie bei ihren Freunden ziemlich dominant, allerdings wissen die meistens, dass dies nur als Spaß gemeint ist.

Sascha ist offen und freundlich. Sie traut sich Leute offen und problemlos anzusprechen, weshalb man sie als ein selbstbewusstes und kontaktfreudiges Mädchen beschreiben kann.

Aussehen

Allgemein

Sascha ist ein schlankes Mädchen, was mittelgroß ist, sie hat hellbraunes Fell, was an ihren Ohrinnenseiten, Bauch und um ihren Mund herum weiß ist. Ihr Haar ist glatt und reicht ihr fast bis zu den Schultern, nebnebei ist es an den Ponyspitzen türkis gefärbt, das selbe Türkis wie ihre Augenfarbe. Sascha hat auch eine relativ ausgeprägte Oberweite,

Kleidung

Sascha trägt meistens ein trägerlose und bauchfreie Top welches schwarz ist. Dazu trägt sie eine Hotpants aus Jeans stoff in einem grelleren blau Ton. Sascha trägt dazu schwarze Overknee Strümpfe und weiße Turnschuhe. An ihren Händen trägt sie stehts irhe schwarz-türkisen Handschuhe. Ebenso trägt sie immer ein schwarzes lederband mit Türkisem Strass Anhänger.

Geschichte

Kindheit

Sascha hatte eine recht unbeschwerte Kindheit in Chaos City, sie wurde als zweites Kind von Horst und Marthilda geboren. Sascha hieß zu diesem Zeitpunkt allerdings noch Alexandra. Sie hatte eine Kindheit ohne Probleme an welcher ihr nichts fehlte. Sie hatte einen liebevollen großen Bruder, dieser war auch ihr einziger Vertrauert, da sie nie mit anderen Kindern spielen durfte welche aus schelchteren Kreisen abstammte. Sie wurde früh zum Gesangunterricht geschcikt und lernte alles was man für ein kultiviertes Leben bräcuhte. Dabei fühlte sie sich schon als Kind im inneren leer, sie war eine gute Tochter und ein reiches Mädchen, welches aber das Gefühl der langeweile und der einsamkeit gefüllt war.

Sie lernte im Alter von 10 jahren Tiara the Fox kennen welche die leere im herzen füllte. Als Kidnermodel wurde sie als Umgang für Sascha geduldet auch wenn es keine wirklcih spannenden Sachen waren, war es für Alexandra die Welt. Je emhr Zeit sie mit Tiara verbachte so mehr wurde ihr klar wie langweilig und eigeschränkt sie ist. dass Modeln reizte sie nicht, jedoch die Freiehiten welche Tiara besaß und Alexandra nur von träumen konnte. 

Einens Tages vertraute sich Alexandra ihrer Mutter an, diese war beschämt über ihr Verhalten und wollte sie mit anderen Kindern spielen lassen, wo ihr Mann dagegen war. Er untersagte den Kontakt der Mädchen und in Alexandras herzen rbeitete sich wieder eine leere aus.

Eintönige Jugendliche

Alexandra hatte alles was sie itneressierte verloren, sie war fast ein komplett ferngesteuertes Mädchen, wleches sich im Thema Reichtum auskannte und nur aufs Geld achtete. Stinnkfreudlich, aber abgehoben keinen Blick an die Armen, nru ein falsches freunlcihes aber gleichgältiges lächeln hatte sie für andere Menschen übrig. Sie ühlte anders dch diese Gefühle evrbannte sie auf den Grund des Herzens, rund dafür war dass ihr Bruder, welcher von ihrem Vater als Problemkind gesehen wurde auszog und sie nun niemanden mehr hatte dem sie ihre Gefühle anvertrauen konnte.

Alexandra fing langsam an sich selbst zu hassen, sie schaute oft in zeitschriften zu was einem wunderschönen Mädchen Tiara herangewachsen war und wie Erfolgrech sie war. Sie wollte mehrfach versuchen Kontakt aufzunehmen, unterließ es allerdings jedes mal.

Bei einer wichtigen Veranstalltungen trafen sich die beiden zufällig wieder. Tiara war freunlcih und Lebhaft sie sprang Alexandra in die arme und erzählte ihr von den Reisen welche sie für Shootings unternahm, es ließ ihre trüben Augen glänzen, doch Tiara merkte, dass etwas nicht stimmte. Sie sprach sie auf alles an, schließlich hatten sie sich 6 Jahre lang ciht gesehen, doch Alexandra blcokte ab stieß Tiara von sich und sagte sie müsse das Geld zählen. 

Sascha selbst rannte aufs Klo und war geschockt, da sie sah welche person sie im Spiegel sah, ein aufgeblasenes, gespielt freundlcih und höfliches Mädchen. Hüftlanges Haar, teures Make-Up und die femeninsten Designer Klamotten. Sie schlug mit der Faust in den SPiegel und er zerbrach worauf sie irhe blutende Hand betrachtete. Sie schnitt die Spitzen irher Haare bis zur Brust, welcher recht unsauber war, schnitte mit den Scherben an ihren Kleidern rum. Aus dem langen kragenpullover wurde ein Schulterfries Shirt, aus den langen Hosen wurden Knielane Hosen, die Hacken ihrer Schuhe brach sie ab und das  Puppenmake-Up wurde Wilder.

Sascha

Alexandra gig so in die Menge in einem modischen Outfit, ihr Vater war entsetzt und zog sie in eine Ecke um ihr eine zu klatschen. Als Zukünftige Erben des Luxury Royals solle sie ein ordentlcihes Bild abgeben. Er trat lächelnd vor die anderen Gäste und sagte seine Tochter macht scherze, sie wolle zeigen dass sie auch diese sinnlose Mode hinbekommt, dass jeder das hinbekommt und es keinen Hauch an Kultur benötigt um solche Kleidung zu entferen. Alexandras Wange brannte und wut steigte auf sie verkroch sich in eine Ecke und wartete bis das est zu Ende war. 

Horst war aggressiv, noch nie schrie er sie so an, geschweige den setzte Gewalt gegen sie ein, nur die Angestellten waren noch da und er ging vor allen zu irh hin und schanuzte sie an, Morgen bekäme sie einen Friseur Termin welcher ein vermöen kostete und noch nie seie er so Enttäuscht gewesen. Alexandra ließ sich alles gefallen, doch dachte an ihren Bruder, an Tiara und an ihre Mutter. 

Alexandra erhob hand gegen hren vater und trat ihm ind ie Magengrube, niemand habe das Recht ihr vorzuschrieben wer sie sei. Sie trat auf ihren Vater ein, weshalb sie von Angestellten zurückgehalten werden musste. Sie warf ihm den Teuren Schmuck entgegen und lief aus dem Raum.  Die Tränen flossen in Strömen, doch darauf achtete sie nicht mehr und sah ihr Gesicht in einem Fenster. Sie nahm eine Schere auf der tasche und schnitt sich ihr Haar nun sauber ein weites gutes Stück ab, es reichte knapp mit den Spitzen zu den Schultern. Kurz darauf wächselte sie ihr komplettes Outfit. An eier Brücke stehend warf sie ihre Haare in den Abrund und nah von dem Tag den Namen Sascha an, dieser ist eine andere Version von Alexandra, da sie immer noch Alexandra ist, aber nciht die Alexnadra die alle sehen wollen, sondern eine andere.

Der Anfang vom Leben

Sascha nahm wieder Kontakt mit Tiara auf welche sich sehr freute. Die beiden Mädchen teilen immernoch tiefe verbundenheit. Nebenbei hat sie Regelmäßigen Kontakt zu ihrem Bruder. Ebenso hat sie sich mit irhen Eltern vertragen. Während ihre Mutter stolz ist, muss ihr Vater sie schweren herzens akzeptieren,w as ihm immernoch nicht leicht fällt, was Sascha aber ebeso akzeptiert.

Dennoch nimmt sie kein geld von ihren Eltern an, sie prieste es an Maxi das Hotel irgendwann zu überschreben, da sie kein langweiliges Leben führen möchte. Sie arbeitete lieber im Maid Café White Flower und moderiert mehrere Ereignisse.

Fähikeiten

Singen

Sascha nahm als Kind gesangsunterricht weshalb ihre Stimme dem entsprechend klingt. Es ist keien Hamemr Stimme, da sie nebenbei Raucherin ist ist das Enelhate singen schon lange dabei, dennoch klingt sie nciht schlecht, sie hasst es jedoch.

Stimmung verbreiten

Sascha hat das Talent andere aufzuheitern weshalb sie vile Freudne hat die gerne Zeit mit ihr verbringen, auch bringt dies ihre Popularität in Schuss, weshalb sie immer öffter angefragt wird Sachen zu moderieren. Ebenso ist sie auch gerne als DJ gefragt.

Akrobatik

Durch Ballet und andere Dinge ist Sasche sehr gelenkig, weshalb es ihr ermöglicht akrobatisch Top itt zu sein, dies hilft ihr oft weiter.

Schwächen

Ausdauer

Durch ihre Raucherlunge ist sie im laufen so wie in anderen anstrengenden Sport Arten eingeschränkt, da ihre Ausdauer dem entsprechend recht schelcht ist, dennoch kommt sie meistens gut weg.

Statistik

Fähigkeit Bewertung
Angriff 4/10
Verteidigung 4/10
Kraft 5/10
Ausdauer 3/10
Geschwindigkeit 6/10
Intelligenz 6/10
Charakter 11/10

Bewertung

C+

Sascha mag ein schwaches Mädchen sien, dies gillt aber nur für den Charakter. Auch wenn sie Kampftechnisch wohl nie etwas reissen wird, so wie sie wohl nie das Rauchen aufgibt ist sie um so Ehrgeizer weshalb sie irhe Ziele erreichen kann


Verbindungen

Famile

Mathilda Lumima

Sascha liebt ihre Mutter sehr und ihre fürsorgliche und gutmütige Art. Sascha könnte ihrer Mutter nie wehtun oder sie verletzen. Es tat ihr Anfangs recht weh von daheim abgehauen zu sein und ihrer Mutter die Vorwürfe gemacht zu haben nur nach ihrem vater zu tanzen. Sascha ist froh, dass sich beide vertragen haben und ihre Mutter sie akzeptiert.

Horst the Neighbor

Das Verhältnis zwischen Sascha ist recht agepsannt, da Horst Probleme hat den Weg seiner Tochter zu akzeptieren, jedoch hat sie ihrem Vater verziehn und verständis gezeigt warum er wes wollte, daraufhin äußerte er sich scheren Herzens auch sie zu verstehen.

Maxi Rich

Das Verhältnis zu Sascha und ihrem Bruder ist sehr eng, sie liebt ihren Bruder sehr und denkt oft an ihn. Sie verstand nciht warum er das schwarze Schaf der Familie war. Sie prieste ihn nach ihrer "Transformation" zu Sascha bei ihrem vater an weshalb er das Hotel übernehmen wird. 

Freunde


folgt

Kollegen

Foxy Fox

olgt

Feinde

Katea the Bat

folgt

song

Shawn Mendes, Camila Cabello - I Know What You Did Last Summer (Lyrics)

Shawn Mendes, Camila Cabello - I Know What You Did Last Summer (Lyrics)








Zitate

VERECKT IHR SCHEIß ZOMBIESWenn sie Resident Evil spielt


Shoot, shoot your gun, kill them all now. BANG BANG BANG BANG. But life is a dream ^-^


I'm not scary of you Slendy...oder wie das heißt...XD....oder wer auch immer hinter mir her ist ._. XDBei Horrorspielen, oder wenn sie nachts alleine rumläuft


B*tch, ich bin Fanservice in Person


Ich finde Frauen mit dieser Haarlänge echt sexyWenn jemand sie auf die kürzung ihrer Haare anspricht


Ich hasse es langweilig zu sein


Trivia

  • Als Kind hat Sascha immer die viel zu großen Kleider ihrer Mutter angezogen.
  • Wenn Sascha weint, erkennt man keine Pupillen mehr in ihren Augen und sie wird leicht rot.
  • Sascha nimmt Jährlich an E-Sport veranstaltungen und Wettbewerben Teil, von denen sie schon einige gewonnen hat.
  • Als Mensch wäre sie 1,68 m groß.
  • Sacha ist bisexuell.

Galerie