FANDOM


Dieser Artikel gehört dem User Eyeless Luna.

Brandon Music ist ein 16-jähriger Igel, der ein Vampir ist. Er ist gut mit Piko befreundet und geht mit ihm in eine Klasse.

Persönlichkeit

Brandon ist ein gelassener und chilliger Typ, der ständig auf Dauerschleife Musik hört. Er ist ziemlich intelligent und findet oft eine Lösung für ein Problem zu finden. Er geht immer Streitereien aus dem Weg und ist immer ruhig. Brandon liest ziemlich viel und gerne, schläft aber auch sehr viel und liebt Musik. Er besitzt eine ruhige Stimme. Manchmal kann Brandon aggressiv werden, wenn man ihn zur falschen Zeit weckt.

Aussehen

Brandon besitzt blonde Haare, ebenso blondes Fell. Er hat hellblaue Augen. (Rest folgt...)

Anmerkungen auf Blutdurst

Brandon wird oftmals blasser, wenn er Durst hat, seine Augen scheinen heller zu werden und hat einen neutralen Blick in seinen Augen. Er beginnt dann etwas zu taumeln und dann redet er ziemlich leise. Brandon ignoriert dann auch ziemlich alles.

Vergangenheit

Als kleines Kind war Brandon eher verspielt und aufegewühlt. Er liebte es draußen zu spielen. Er verbrachte auch sehr viel Zeit mit Lucy und spielte mit ihr. Brandon fand eines Tages einen Welpen und nahm ihn mit nach Hause. Er fütterte den Hund und als sein Vater nach Hause kam bettelte er darum das der kleine Hund bei ihnen bleiben dürfe. "Oh bitte Papa.... Ich werde mich ganz gut un ihn kümmern! Ich verspreche dir es! Bitte, bitte, biiiitte! Bitte Papa!", bettelte Brandon, während sein Vater immer mit einem "Nein" antwortete. Sein Vater nahm diesen Welpen und brach deren Genick. Brandon stand mit auf gerissenen Augen da und fing an zu weinen:"Du Idiot! Wie konntest du nur?! Tierquäler! ICH HASSE DICH! Sowas.. verzeihe ich dir nicht.... NIEMALS!!". Mit diesen Worten rannte Brandon weinend in seinen Zimmer. Am ersten Schultag nach den Ferien, da wo grad Brandon in der zweiten Klasse war, lernte er sehr schlecht. Ihm wurde immer wieder schlecht, wenn er an die Sache mit dem Welpen denkt.

Es sind Jahre hinüber vergangen und Brandon vergaß inzwischen, was alles in seiner jüngeren Vergangenheit passiert ist. An seinem 13. Geburtstag feierte Brandon alleine mit seiner Mutter und seiner kleinen Schwester. Es war ziemlich ruhig. Was er nicht wusste, war, dass sein Vater tot war. Er war der einzige, der nicht wusste, das sein Vater von Vampirjägern ermordet wurde. Aber auch wenn er es wüsste, dass er nicht mehr da wäre, wäre es ihm egal gewesen. Am Abend ging seine Schwester früher schlafen als sonst und auch er verkroch sich in seinem Zimmer. Er hörte bloß auf einmal das Weinen seiner Mutter und machte sich auf den Weg zu ihr in die Küche. Er fragte, was los sei und seine Mutter erzählte ihm davon, dass sein Vater ermordet wurde. Er war etwas geschockt, dass er es jetzt erfuhr. Seine Mutter fing an wieder zu weinen, Brandon auch, jedoch nicht wegen seinem Vater, sondern, weil seine Mutter so traurig darüber war. Er umarmte sie kurz und sagte, alles würde gut sein. Danach ging er in das Zimmer seiner Schwester, die grad vor sich hin weinte. Er setzte sich zu seiner Schwester ans Bett und tröstete sie. Später schliefen beide sogar ein.

Mit 14 ging Brandon auf die Turquoise High School und lernte dort Piko kennen, worauf beide Freundschaft schlossen. Brandon hatte das erste Mal einen besten Freund und sie bauten ab und zu Mist. Sie gehen alle drei zusammen in eine Klasse.

Fähigkeiten

Brandon kennt sich gut im Schwertkampf aus. Er kann mithilfe seiner Gedanken Gegenstände bewegen und auch zerstören. Außerdem kann er starke, elektromagnetische Impulse oder auch Signale versenden, die tödlich enden können.

Trivia

  • Brandon ist ein Vampir.
  • Er liest gerne Bücher und ist eine Schlafmütze. Außerdem hört er pausenlos Musik.
  • Brandon mag keine Süßigkeiten.
  • Er kann Gitarre spielen, tut es aber selten.
  • Brandon hat trotz, dass er im Unterricht nicht zuhört und nicht lernt, gute Noten.

Zitate

Chillen Sie doch mal ihr Leben... Ich bin doch auch nur ein Lebewesen.. ich kanns nicht jedem recht machen.Brandon zu seinem Klassenlehrer als dieser sich beschwerte, dass er nie zuhöre und seine Kopfhörer ausstecken sollte


Wenn ich ein Vampirjäger wäre... Würde ich mich umbringen...


Glaubst du Sterbliche, dass so was wie Kreuze, Knoblauch und dieses Zeug mir schaden? Das zeigt nur die Arroganz der Sterblichen.Brandon zu einem Mädchen, das ihm ein Kreuz vors Gesicht hält


Sayonara.Brandon wenn er sich verabschiedet

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki