FANDOM


Dieser Artikel gehört dem User Princess Blaze the Cat.

Jisatsu kōi ist eine Gruppe von Dämonen, die Leute zum Selbstmord bringen. Jeder Dämon ist für eine Selbstmordart zuständig.

Die Gruppen

Die Aufschneider\Die Aufschlitzer

Die Aufschneider ist die Gruppe von Selbstmördern, die von Yuzusa Nanali geleitet wird. Yozusa bringt Leute dazu sich die Pulsadern aufzuschneiden, sich ihr Leben mit Messern, Glasscheiben und anderen spitzen Sachen zu nehmen.

Die Revolverhelden

Die Revolverhelden ist eine Gruppe von Selbstmördern unter der Leitung von Gan San. Gan bringt Leute dazu sich mit Schusswaffen das Leben zu nehmen. Seine Waffenkenntnisse sind beeindruckend.

Die Schlucker

Die Schlucker sind eine Gruppe, die von Tia Kangami übernommen wird. Sie sorgt dafür, dass ihre Selbstmörder Medikamente oder andere giftige Substanzen schlucken unf somit friedlich einschlafen oder einen grausamen Tod haben, sie ist als friedlichstes Gruppenmitglied bekannt.

Die Werfer

Die Gruppe Werfer wird von Len Gokomo übernommen, welcher die Aufgabe mit seiner Schwester zusammen dübernimmt, dass Personen sich von wo runter oder wovor stoßen. Er übernimmt die Werfer Gruppe und bezweckt, dass die Leute, die unter seiner Kontrolle sind, sich vor Autos, Züge oder sonstiges werfen.

Die Springer

Die Gruppe Springer wird von Rin Gokomo angeführt, sie sorgt dafür, dass sich Leute von irgendwo herunterstoßen, zum Beispiel vom Balkon oder Brücken.

Die Hänger

Die Hänger sind unter Leitung von Herano Rei, er sorgt dafür, dass seine Opfer sich erhängen oder anders keine Luft mehr bekommen und ersticken.

Trivia

  • Jeder Dämon nährt sich vom Tod der Opfer, was ihn weiter unsterblich macht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki