FANDOM


Dieser Artikel gehört dem User Eyeless Luna.
Ohne Schmerz und Leid, keine Freude und Spaß am Leben...Kanato

Kanato Kurayami ist ein 16-jähriger Igel und ein Antagonist. Er gründete "Organisation XIIII" und ist auch der Anführer.

Persönlichkeit

Kanato ist ein ruhiger und intelligenter Typ. Er wirkt oft durch seinen "normalen" Blick ernst und ist auch manchmal desinteressiert. Außerdem ist Kanato kalt gegenüber seinen Gegnern und Opfern und kann manchmal brutal werden. Er wird selten aggressiv und hat anscheinend nie richtig gelächelt und wenn, war's nur ein schadenfrohes Grinsen.

Aussehen

Kanato besitzt schwarzes Fell, genauso wie schwarze Haare. Drei große Haarsträhnen hängen vor seinem rechten blauen Auge. An seinem linken Auge hat er ein rotes merkwürdiges Zeichen, was angeboren wurde. Seine Ohren sind groß und sein rechtes Ohr hängt immer runter oder ist schief gelegt. (Rest folgt..)

Fähigkeiten

  • Teleportation
  • gut mit Schusswaffen und Schwertern umgehen
  • schnelle Reflexe und gelenkig
  • Ninjutsu
  • lange Ausdauer und Selbstverteidigung

Vergangenheit

Kanato wuchs die ersten 6 Jahre glücklich bei seinen Eltern auf, wurde jedoch aus unbekannten Gründen vom Jugendamt ins Kinderheim gebracht, wo er 3 Jahre mit Collins the Fox aufwuchs. Sie spielten miteinander und verstanden sich recht gut, bis Collins erfuhr, dass Kanato und seine Mutter Schwarze Magie besitzen und somit der G.U.N. beitrat. Als Kanato mit 10 Jahren seine Mutter treffen konnte, wobei Collins Kanatos Mutter erschoss und Kanato nur zuschauen konnte und anfing zu weinen. Von da an war die Freundschaft beendet und er schwor Rache an Collins. Mit 13 Jahren rannte Kanato vom Kinderheim weg und lebte erstmal auf der Straße. Später lernte er Liu the Lynx und Yui the Fox kennen, mit denen er die Organisation XIIII gründete und viel Chaos anrichtete. Dann kamen auch noch Dwayne the Bat, Laxene the Cat und andere dazu und sie wurden auf dem ganzen Planeten gefürchtet. Kurz bevor er sich in einen Kampf mit Collins verwickelte, lernte er seinen großen Bruder Akaya Kurayami kennen, jedoch konnten sich beide nicht so ganz daran erinnern, dass sie Geschwister sind, als Kanato sich erinnerte, wie sein Vater damals ihm ein Foto von Akaya zeigte und sagte, er seie sein Bruder. Auch heute versucht Kanato sich an Collins für den Tod seiner Mutter zu rächen.

Zitate

Woher ich das alles kann? Die Teleportation ist angeboren, genauso wie die Schwarze Magie. Die Ninjaskills... Ich hab da ab und zu mal in so 'nem Kurs vorbeigeschaut und mir etwas abgeschaut. Später habe ich selber Ninjutsu erlernt. Mit dem Schwert umzugehen lernte ich von einem besten ehemaligen Freund, der mir wie der größte Idiot den Rücken zukehrte und mich verließ. Mit Knarren umzugehen lernte ich von selbst.


Trivia

  • Kanato kann kein Blut sehen.
  • Kanato nimmt jeder seiner Kameraden in Schutz, dass er sie nicht verlieren möchte, obwohl ihm manche egal sind.
  • "Kurayami" steht für "Dunkelheit".
  • Als er Bekanntschaft mit seinem großem Bruder Akaya machte, hätte er am liebsten weinen können, versteckte jedoch diese Emotionen.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.