FANDOM


Dieser Artikel gehört dem User Eyeless Luna.


Leo Curtis ist ein 5-6 jähriger Junge und ist eine Kreuzung aus Luchs und Igel. Er ist ein Waisenkind, aber wurde von Leuten adoptiert, der eine Geldquelle für sie ist. Er muss gegen andere Leute kämpfen und siegen, um nicht bestraft zu werden.

Persönlichkeit

Leo ist ein sehr ruhiger und etwas kalter Junge. Er ist wirklich nicht sehr gesprächig und steht eher im Hintergrund und versucht nicht mal Aufmerksamkeit zu erlangen. Trotzdem ist er sehr ängstlich und sehr sensibel, jedoch staut er seine Gefühle, bis er sie irgendwann mal rauslässt. Leo kann auch mal ignorant sein, jedoch tut er es nur, weil er nicht reden will und einfach zu sehr Angst hat. Trotzdem ist er ein sehr ruhiger Junge und knüpft nicht gerne soziale Kontakte. Außerdem wirkt er Gegnern sehr kalt und muss leider gewaltsam sein, was er eigentlich nicht will. Leo wünscht sich eigentlich nur geliebt und akzeptiert zu werden, genauso will er Freunde. Außerdem scheint Leo sehr gefühlskalt.

Aussehen

Leo ist ein kleiner und zierlicher Junge mit weißem Fell und sehr hellen, violetten Haaren, dazu hat er noch große graue Augen. Er trägt ein gelbes T-Shirt, auf dem ein Hasenkopf mit Kreuzaugen abgebildet ist, was dafür steht, dass er gefährlich sein kann, dennoch ziemlich harmlos rüberkommt. Auf seinem Kopf trägt er eine schwarze Cap und darüber nochmal einen blauen Kapuzenpulli, die seine Ohren und Frisur verdecken. Dazu trägt er braune knielange Hosen. Leo trägt weiße Socken und Sneakers mit den Farben orange und grün, an den Spitzen sind wie weiß. Dann sind die Sohlen noch grau.

Fähigkeiten

Auch wenn Leo ziemlich zierlich ist, ist er sehr stark. Dazu ist er flink und besitzt eine gute Ausdauer, genauso kann er schnelll rennen. Nicht zu vergessen sind Leos Zähne, die extrem scharf sind, weswegen er sie sehr oft im Kampf benutzt. Leo kann dazu noch ausgezeichnet Ausweichen und klettern, genauso reagiert er ziemlich schnell.

Vergangenheit

Leo ist von Geburt aus schon ein Waisenkind und hatte nie Freunde. Er saß immer einsam in der Ecke eines Zimmers und spielte alleine, führte sogar Selbstgespräche. Jedoch wurde er im Alter von 4 Jahren von zwei Männern und einer Frau adoptiert, was ihn glücklich machte. Da wusste er leider noch nichts von den Plänen, die diese Leute hatten mit ihm. Leo wurde geschlagen und der eine Mann brachte ihm das Kämpfen bei, wobei jedoch Leo anfangs ziemlich schlecht war, weswegen er sehr oft verlor. Jedoch besserte er sich immer mehr. Mit 5 wollte er fliehen, jedoch ging sein Plan schief und er wurde dafür hart bestraft. Genauso durfte er nie raus und mit anderen spielen oder sich erholen, er wurde immer mehr zum kämpfen und trainieren gezwungen. Jetzt lebt er immer noch bei diesen Leuten und hat die Hoffnung aufgegeben.

Trivia

  • Leo gilt als "gefühlslose Marionette".
  • Er bekommt nur jeden zweiten Tag was zum Essen.
  • Sollte er mal verlieren wird er hart bestraft, z. B. bekommt er heftige Stromschläge oder wird ausgepeitscht.
  • Für die Leute ist er nur eine Geldquelle. Als sie mal ihr ganzes Geld verloren, haben sie ihn fast erstickt.
  • Leo hat eine Angst vor Erwachsenen.
  • Leo mag es, wenn es regnet.
  • Leo hat eine sehr ruhige, aber auch sehr sanfte Stimme und redet leise.
  • Das Armband von Marie sieht er als Glücksbringer an.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki