FANDOM


Dieser Artikel gehört dem User Venice the Mink.

Lyra the Dingo ist ein verrücktes Dingomädchen, das gerne in der Stadt spazieren geht. Lyra erlebt oft die verrücktesten Abenteuer, weswegen es für sie keine Logik gibt, weil sie viele unlogische Dinge gesehen hatte.

Geschichte

Vorgeschichte

Persönlichkeit

Lyra ist sehr schwer zu beschreiben, sie ist sehr random und verrückt drauf, daher ist sie nicht vorhersehbar. Ihre gute Laune kann andere Mobianer aufmuntern, doch das hängt mehr von der Person selbst ab, sollte also eine Person keine Lust auf Lyra haben, ist das Resultat nicht zufriedenstellend. Lyra macht auch viele Anspielungen auf andere Sachen, was auch sehr random ist und vor allem plötzlich kommt. Lyra veralbert jeden und hat ihren Spaß dabei, so dass man behaupten könnte, dass Lyra niemanden ernst nimmt. Allerdings kann Lyra sehr nett sein, wenn sie es nur möchte.

Lyra scheint leichte soziopathische Züge zu haben, da sie das Konzept der Liebe nicht versteht, weswegen sie sich einmal mit einem Typen eine Beziehung anfing, nur um dann zu sagen, dass diese Beziehung es nicht wert sei und sich von ihm trennte. Dennoch hat Lyra ihr Herz am rechten Fleck, weswegen sie niemals jemanden traurig machen möchte. Lyra liebt es auch, Unsinn zu faseln, weswegen sie nicht selten schief angeschaut wird, was ihr egal zu sein scheint.

Fähigkeiten

Lyra kann im Nahkampf viel ausrichten, was sehr gut ist. Ebenso beherrscht Lyra die Fähigkeit, Zufälliges geschehen zu lassen, so fern sie dies möchte.

Verbindungen

Vixen the Fox

Lyra hängt sehr oft mit Vixen ab, weil sie manchmal gezwungenermaßen einige Abenteuer erleben mussten. Beide haben eine verrückte Beziehung, da beide leicht seltsam drauf sind, weswegen beide oft sich manchmal in die Haare kriegen. Allerdings wissen die Beiden, dass sie Freunde sind, weswegen sie eine Sekunde später wieder Freunde sind.

Sasha the Cat

Lyra sieht in Sasha eine Vertraute, weswegen sie Sasha als Freundin ansieht. Lyra versteht Sasha sehr, weswegen sie Sasha auch helfen möchte, so gut wie sie halt auch helfen kann.

Timmy the Raccoon

Lyra lernte Timmy in der Kanalisation kennen, wo sie trotz Timmys Verwunderung nicht überrascht war, so einen kleinen Mobianer zu sehen. So nahm Lyra Timmy wie einen normalen Mobianer zur Kenntnis, was sie später zu guten Freunden machte. Lyra schenkte sogar ihr altes Puppenhäuschen, um Timmy glücklich zu machen.

Sol the Badger

Lyra und Sol sind sehr gute Freunde, da beide miteinander einfach perfekt harmonieren. Wenn man denkt, dass Lyra schlimm genug sei, dann sollte man nicht mit Sol abhängen, da beide eine fast perfekte Symbiose darstellen. Beide sind füreinander da, weswegen sie gerne zusammen abhängen.

Zitat

...mit wie vielen Männern hat deine Mutter den Vater betrogen?Lyras Frage an Danny, den Chimären


Die Szene ist unrealistisch, kein Mädchen springt aufs Klo.Lyras Gedanke über eine Szene, worin ein Mädchen auf eine Toilette sprang und dann ertrank


Trivia

  • Als Mensch wäre Lyra 173 cm groß.
  • Lyra hat die Verrücktheit von ihrer Mutter.
  • Lyra trägt immer eine Mütze, selbst zu besonderen Anlässen.
    • Lyra behauptete mal, dass sie selbst mit der Mütze schlafen geht. Ob das ein Scherz war oder nicht, ist unbekannt.
  • Lyra beschwerte sich in einem Film, worin ein Mobianer aufgeschlitzt wurde, über die Regisseure, weil die Ketten zu rostig aussahen.
  • Lyra rettete Vixens Decke vor DER KULT.