FANDOM


Dieser Artikel gehört dem User Princess Blaze the Cat.

Mecha Kora ist eigentlich der fünfte von Koras Klonen, doch bei ihr hatte die Maschine einen Kurzschluss bei dem sie schwer verletzt wurde und nicht überlebte, er konnte sie robotisieren. Sie hat kein künstliches Gedächtnis und ist meistens traurig und verbittert, weil die anderen richtiges Fleisch und Blut haben ein Fell und keine Blechbüchse sind. Sie schloss nach einem Kampf mit Fog the Hedgehog, der sich in den orginalen Igel Kora verliebte enge Freundschaft. Er nennt sie immer Rena, da er meint, dass sie wie die anderen auch einen eigenen Namen verdient hat. Später starb sie an der Entrobotisierung.

Geschichte

Dr. Eggman freute sich schon auf den fünften Klon, der nur noch aus der Maschine geholt werden musste, doch die Maschinen hatte einen Kurzschluss und explodierte. Sie hatte so große Verletzungen das sie schenll daran starb und Notfall robotisiert wurde. Eggmann nannte sie wegen den ebenfalls vorhandenen pinken Strähnen Mecha Kora. Mecha Kora kämpfte gegen Fog the Hedgehog um einen Chaos Emerald und wurde von ihm besiegt sie sank im Wasser und sah wie schön es doch ist wurde aber von Fog gerettet. Er nannte sie Rena seit dem verbindet sie eine enge Freundschaft. Als sie nach Hause zu Eggmann kam hörte sie wie er zu einem seiner Roboter sagte das Mecha Kora echt so dämlich ist und alles macht was er sagt ein Glück das er das Mädchen robotisiert hat, denn ein toter Igel hätte ihm nichts genützt. Mecha Kora wurde schnell klar das sie und die anderen nur von Eggman benutzt werden, dann stahl sie den Jet mit dem mobilen Entrobotisierer und suchte Fog auf. Sie schickte Eggman noch eien Videonachricht wo sie sich mit kaltem Gesichtsausdruck von ihm verabschiedet. Fog wollte Rena (Mecha Kora) davon abhalten, da das Leben noch soviel zu bieten hat sie umarmte ihn und sagte es nützt mir nichts eines Tages würde wieder Bebsitz von mir ergreifen. Sie ging durch den Entrobotisierer und kam mit blutigen,aufgerissenen Wunden heraus sie fiel Fog in die Arme. Sie sagte ihm das sie sich wünscht jetzt von ihm im Wasser versunken zu werden, nach dem Satz fielen ihre Augen zu und er erfüllte ihren Wunsch als sie im Wasser versank öffnete sie kurz die Augen und lächelte ihn noch kurz an. Im Wasser hörte man in ihren Gedanken die Worte "danke Fog du warst ein guter Freund ich werde dich nie vergessen" und schloss wieder die Augen und war endgültig tot.

Kraft Geschwindigkeit Ausdauer Fertigkeit
4\5 5\5 3\3 2\5

Tod

Mit großem Willen ging Mecha Kora (Rena) durch den Entrobotisiierer der ihre tödlichen Verletzungen die unheilbar sind zurückbrachte sie fiel Fog in die Arme und sprach ihren letzten Wunsch aus als er sie im Meer versinken lässt gab sie ihm einen seiner Handschuhe mit den sie unter dem Rücken hat damit sie friedlic h ruhen kann.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.