FANDOM


Dieser Artikel gehört dem User Sildow 1236.
Hoffnung ist ein Licht in der Dunkelheit.

Robert Cromwell war ein 22-jähriger Fuchs, welcher aus dem Dream Universe stammte. Er war Soldat und Mitglied des Geheimtrupps. Beim Hinterhalt auf den besagten Trupp starb er zusammen mit Amia Pfeiffer.

Persönlichkeit

Robert war eine sehr freundliche und mitfühlende Person mit guten Menschenkenntnissen. Er motivierte seine Freunde und unterstützte sie bei all ihren Vorhaben, da ihm das Wohl anderer wichtiger als sein eigenes war. Robert hätte für jeden seiner Kameraden sein Leben riskiert, selbst wenn er drauf gegangen wäre, dies machte ihn zu einen loyalen und vertrautem Freund. Er schien auch immer recht optimistisch gewesen zu sein, nur um seine Freunde nicht runter zuziehen und ihnen Hoffnung zu geben. Er war ein sehr intelligenter Soldat und konnte öfters einen Plan aus denken, doch er konnte nicht sehr gut mit Waffen umgehen. Aber durch seine Menschenkenntnisse war er ein guter Soldat, da er sich in die Lage anderer rein versetzen und so besser ihre Gedanken verstehen konnte. Robert schien für viele eine Ansprechperson gewesen zu sein.

Beziehungen

Familie

Nicole Misato

Robert liebte seine Freundin Nicole unfassbar stark und wusste, dass er sich immer auf sie verlassen konnte. Er vertraute ihren Fähigkeiten, doch zeigte sich auch öfters um sie besorgt und wenn es um Nicoles Wohlergehen ging, kannte Robert keinen Spaß. Robert versuchte immer sein Bestes gegenüber Nicole und schätze ihre gesamte Art. Nicole's Tod traf ihn sehr schwer und verkraftete ihn bis zu seinem eigenen Tod nicht.

Elena Cromwell

(folgt)

Freunde

Amia Peiffer

Robert verstand sich sehr gut mit Amia und fand sie wirklich sehr sympathisch. Er mochte ihr spaßige Art und Ehrgeiz und bewunderte sie für ihre starken Willen. Man konnte Robert und Amia sehr oft zusammen antreffen.

Nila Ward

Trotz das sie im gemeinsamen Trupp waren, hatten sie nicht sonderlich viel, außer im Kampf, miteinander zu tun. Doch sie hatten ein relativ gutes und friedliches Verhältnis. Robert fand ihre liebevolle und leicht mütterliche Art, die sie gegenüber ihren Freunden zeigte, einfach nur bewundernswert und hat sich deshalb sehr oft an sie gewendet und anders rum.

Miko Ward

Robert musste Miko sehr oft, wegen seiner aggressiven Art, beruhigen, doch dies machte er immer nur, damit niemand auf Miko losgeht. Er hätte sich das nie verzeihen können, da er in Miko eine beschützende und vertrauensvolle Person sah.

Larus Jalmari Snider

Robert hatte vor Larus viel Respekt und fand seine kämpferischen Fähigkeiten überwältigend so wie seine mentale. Er hatte vollstes Vertrauen in ihm und sah in als guten Anführer an, obwohl er im in manchen Situationen etwas angst machte. Larus war auch der, der die ″hohen Tiere ″ davon überzeugen konnte, Robert im geheim Trupp aufzunehmen, da er der Meinung war das seine Menschenkenntnisse sich als nützlich erweisen könnten. Hätte er diese nicht überzeugt wäre Robert nicht in den Trupp aufgenommen wurden, da die erwähnten ″hohen Tiere ″ fanden, dass er keine Chancen, wegen seinen fehlenden Waffenkenntnissen, gehabt hätte.

Feinde

Klaus Decolete

(folgt)

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki