FANDOM


Dieser Artikel gehört dem User Eyeless Luna.
Wenn diese Welt weiterhin mich ablehnt, dann werde ich die Welt ablehnen.Rogue Zeref

Rogue Zeref Blackrose ist ein 14-jähriger Kater und Schattenmagier. Er war früher in der Gilde Trusting Shadows und war in der Gruppe Endlessly Dream, jedoch verließ er die Gilde nach einigen Jahren wieder, aufgrund seiner Magie und den Leuten der Gilde, da er nicht richtig akzeptiert und respektiert wurde. Zeref ist sein eigentlicher Name, jedoch nannte ihn jeder aufgrund seiner Fähigkeiten nur Rogue. Sein Gegenstück ist Zeref Lightcliff.

Persönlichkeit

Zeref ist ein recht ruhiger und verschlossener Junge. Er redet nicht gerne und vermeidet eigentlich Kontakt mit anderen Personen. Es kommt nur selten vor das er mit jemandem redet. Genauso scheint er sehr ernst zu sein und auch öfters aggressiv. Jedoch ist er innerlich ziemlich verletzt und traurig, zeigt diese Gefühle aber sehr selten. Er besitzt manchmal auch einen leichten Beschützerinstinkt gegenüber Kindern. Zeref hasst es, wenn viele Menschen um ihn herum sind und bevorzugt es alleine zu sein. Genauso ist er den ganzen Tag nur unterwegs.

Geschichte

Zeref wurde in Fiora geboren und ist dort 6 Jahre lang aufgewachsen, bis die Stadt von Terroristen angegriffen wurde und fast nichts übrig blieb. In der Zeit war dann Zeref einer der Kindersklaven von den Terroristen und wurde später sogar an Sklavenhändlern weiterverkauft. Dies ging 2 Jahre bis er endlich flüchtete und versuchte Schutz bei einem Erwachsenen zu finden. Da er sich niemanden anvertrauen konnte, schlief er drei Wochen in einer dunklen Gasse. Kurz danach wurde Zeref von einer jungen Frau aufgenommen und sie zog ihn bis zum 10. Lebensjahr auf. In der Schule hatte er kaum Freunde und wurde verstoßen. Man beleidigte und drohte ihm, bis er eines Tag einen Wutanfall bekam und zerstörte über die Hälfte der Stadt und brachte somit auf Menschen um. Danach verstieß ihn auch die Frau, die noch überlebte und wurde aus dem Haus rausgeschmissen. Ab dem Moment war er auf sich alleine gestellt und musste schauen, wie er sich am Leben erhält. Einige Monate später als er sich grad in einem Restaurant umsah, sah er den Gildenmeister von den Trusting Shadows, jedoch hielt er ihn für eine ganz normale Person und setzte sich gegenüber ihm. Dieser aß grad einen großen Teller mit Suppe. Dieser schaute Zeref kurz an und stand dann auf und ging. Meister Wataru kam mit einem Teller Suppe und einem Löffel für den kleinen Zeref zurück und schob es zu ihm. Darauf schaute Zeref ihn immer noch mit großen dunkelblauen Augen an. Wataru wartete darauf das Zeref was aß, jedoch geschah nichts. Als Wataru grad weiter aß, löffelte Zeref etwas aus der Suppe von Wataru und nahm es in den Mund. Wataru starrte den Jungen erneut an. Zeref war über den ganzen Tisch gebückt, hatte den Löffel im Mund und lächelte breit. Wataru lächelte auch drauf und nach dem Essen starrte er wieder den Jungen an, der mit einem leichten müden Blick da saß. Wataru nahm darauf Zeref auf die Arme und nahm ihn mit zur Gilde. (Rest folgt..)

Trivia

  • Als Kind hatte er dunkelblaue Augen.
  • An seiner linken Brust hat er ein Tatoo aus der Sklavenzeit. Dieses Tatoo verursacht oft Schmerzen, da es ihm auf schmerzhafteste Weise gestochen wurde.
  • Er hat eine Brandmarke, die ihm übers ganze Rücken geht und wie das Tatoo auf seiner Brust aussieht.
  • Er kann keine richtge Liebe empfinden.
  • Zeref ist 1,45 Meter groß.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki