FANDOM


Dieser Artikel gehört dem User Kurisuko.
Die Schönheit stirbt niemals aus...und ich nutze sie auch bis über den Tod hinaus. *grins*

Selena Arvid ist eine 23-jährige junge Frau aus Central City, die nach Westopolis umzog aufgrund einiger Verbrechensdelikte. Sie hat nämlich Nekrophilie und ist daher in Bestattungsunternehmen, auf Friedhöfen und ähnliches eingebrochen, um sich an die leblosen Körper zu vergehen. Zuvor war sie eine Krimi-Autorin.

Geschichte

Aussehen

Kleidung

Kleidung

Standardoutfit

Ihr Kleidungsstil wirkt modern, da sie ein schwarzes, lederartiges T-Shirt mit weißen Linienmustern trägt und darüber eine schwarz-goldene Lederjacke, die ihr jedoch zu groß scheint, weshalb sie diese meistens hängen lässt und man die Schultern sehen kann. Ebenso trägt sie eine schwarze Jeans, die ab den Knien aber eine Art braune Schnallen beinhalten, zu der Jeans trägt sie einen silbrigen Gürtel. Was jedoch von dem Kleidungsstil am meisten heraussticht, sind die weißen High-Heels, die sie trägt. Als Accessoires dienen Selena goldene Ohrstecker.

Alternatives Outfit

Persönlichkeit

Selena war eine gescheite Person, die Anstand und auch Verstand besaß, wie man sich zu verhalten und zu benehmen hatte. Ihre Intelligenz hat sie oft sehr gerne gezeigt, was arrogant wirkte, es aber eine eher unbeabsichtigte Art von ihr war. Sie war ziemlich seriös und zuverlässig, weshalb man oft mit Anliegen zu ihr kam und sie diese auch ernst nahm. Dadurch wurde Selena als vertrauenswürdig und hilfsbereit beschrieben, was auch oft zutraf, da sie gerne ehrenamtlich arbeitete und gerne anderen ihre Hilfe anbot. Ihr erster Eindruck wirkte nicht gerade verschlossen, jedoch wirkte sie sehr erwachsen durch ihre Erscheinung und hat auch wirklich vieles daran gesetzt, dass dies beibehalten wird. Privat war sie sehr fantasievoll und beschäftigte sich gerne mit Rätseln, ebenso schrieb sie ihre eigenen Geschichten, oft Krimi, die sie später veröffentlichte und Ansehen erlangte. Dies war ihr aber gleichgültig, da sie ihre Leser mit ihren Werken nur glücklich machen wollte.

Es änderte sich ziemlich schlagartig als Selena ihre heutige, sehr psychopathische Vorliebe gegenüber toten Körpern entwickelte. Zwar blieb vieles bestehen, wie ihre erwachsene Erscheinung, ihre zuverlässige Art und ihre Vorstellungen im Bereich Fantasie, doch vieles änderte sich mit dazu. So ist Selena sehr von sich überzeugt und erlaubt sich einfach so vieles auf Kosten anderer. Es wirkt stark, dass die anderen für sie nur kleine Figuren sind, die unbedeutend sind. Selena betont oft stark, dass sie "exzentrisch" sei. Ebenso kann man erkennen, wenn man sich sehr mit ihr beschäftigt, dass sie jähzornig ist, aber Gewalt niemals anwenden würde. Selena ist dazu noch eine sehr romantische Person, die das Extravagante mehr bevorzugt. Neben dem Fakt, dass sie Nekrophilie hat und dass sie kleine psychopathische Züge auslebt, wie dass sie sich oft vorstellte jemanden zu töten, um den Körper dann mit nach Hause zu nehmen, ist sie eine eher normale Person, mit der man normale Gespräche und einen normalen Alltag führen kann. Selena outet sich ebenfalls nicht direkt, dass sie psychisch krank ist, sie bevorzugt es lieber, wenn andere selbst grübeln und es erfahren.

Fähigkeiten

Fähigkeiten

Stärke

Es ist nicht sonderlich bemerkbar, dass Selena eine recht kräftige Person ist, die zudem auch ausdauernd ist, doch sie scheut sich nicht davor ihre Stärke bei Gegenständen und Personen anzuwenden, weshalb sie auch hier recht überzeugt von sich ist. Sie besitzt starke Tritte, sowie Schläge und ihr fällt es mit Leichtigkeit zu greifen und festzuhalten, was sie lange durch ihre Ausdauer durchziehen kann. Dazu ist sie im passiven Bereich ihren Körper zu stützen oder etwas abzublocken kompetent. Selena besitzt daher kein Problem mit anzupacken und bspw. schwere Gegenstände hochzuheben oder gar zu demolieren.

Tarnung

Selena ist in der Lage sich trotz ihres hellen körperlichen Aussehens sehr gut tarnen zu können, da sie immer auf die Umgebungs-Umstände und die Kleidung dafür achtet. Dadurch kann sie sich leicht in dunklen Ecken, engen Plätzen oder mit Hilfe von anderen Gegenständen in ihrem Umfeld verstecken und nicht aufzufallen. Sie bewegt sich durch ihre körperliche Kondition sehr sachte und schnell, weshalb sie auch sehr oft unbemerkt ihren Standort wechseln kann und zur Not die Flucht ergreifen oder angreifen kann. Es braucht deshalb oft seine Zeit sie zu finden.

Hohe Intelligenz

Sie ist eine sehr intelligente Frau, die verschiedene Abfolgen mit beachtet und in Erwägung zieht, weshalb sie oft mit Bedacht handelt und spricht. Sie kann schnell Wissen aneignen und erweitern, weshalb sie im allgemeinen Denken recht fortgeschritten ist. Dazu ist es ihr möglich dieses Wissen schnell abzurufen. Weitere Kenntnisse, wie bestimmte Handlungsstränge vollziehen oder auch das schnelle Erfassen und Kombinieren von äußerlichen Umständen, bereiten ihr selten Kopfzerbrechen.

Geschicklichkeit

Ebenfalls besitzt Selena einiges an geschicklichen und fingerfertigen Fähigkeiten, sodass ihr das Hantieren mit kleinen oder zerbrechlichen Gegenständen keine Probleme bereitet und dementsprechend keine Schäden entstehen. Sie weist viel Ruhe und Konzentration auf, wenn sie arbeitet und besitzt dabei eine höhere Geschwindigkeit.

Geschwindigkeit

Gutes Gehör

Akrobatik

Schwächen

Geruchssinn

Selena ist nicht in der Lage verschiedene Gerüche auseinander halten zu können, auch erkennt sie oft schlechte Gerüche nicht und hat sich an diese gewöhnt. Dies bringt den Nachteil mit sich, dass sie bspw. verfaultes Essen zu sich nehmen könnte, wenn dies außen nicht sichtbar ist, und sich daran vergiftet.

Freizeitbeschäftigungen

Geschichten schreiben

Was mit Krimi anfing und auch weiter fortgeführt wird, ist dies der kompetenteste Genre, welches Selena als Autorin verfasst. Sie mag das Mysteriöse und ist in der Lage spannende und rätselhafte Krimis zu schreiben, ist aber auch in der Lage weitere Genres zu schreiben. Es sind jedoch qualitative Unterschiede zu erkennen.

Cosplayen

Selena ist eine recht aktive Cosplayerin, die sich nicht nur auf fiktive Figuren spezialisiert. Durch ihre Näh- und Schminkfähigkeit erkennt man die Mühe und Zeit, die sie in die Kleidung und das Make-Up legt. Dazu gibt sie durch einige schauspielerische Kenntnisse ein gutes Selbstbild ab und es wirkt realistisch, wenn sie in die Rolle einer anderen Person schlüpft. Jedoch bevorzugt sie es eher selbst erdachte Figuren zu cosplayen. Oft geht sie demnach auf viele Cosplay-Conventions, auf denen sie als "Noble Nekromantikerin" bekannt ist, da sie in einem Ballkleid mit einem Skelett, bei dem man nicht weiß ob dieses künstlich ist oder nicht, im Anzug "tanzt".

Beziehungen


Familie


Marcus Arvid

Selena hatte eine enge Beziehung zu ihrem Vater und hat sich sehr oft gut mit ihm verstanden. Sie war stolz darauf durch ihn ihre heutigen Fähigkeiten in den Bereichen der körperlichen und geistigen Ertüchtigung erlernt und gefördert zu haben, weshalb sie ihn als autoritär sowie intelligent bezeichnete. Sie gab sich viel Mühe darin, so charakterstark und kompetent wie ihr Vater Marcus zu sein, weshalb sie ihn als Vorbild ansah und ihn als kleines Kind sogar eifrig nachahmte. Seitdem dieser verstarb, hat sie schnell das Gefühl besessen, dass ein großer Teil in ihr fehlen würde, vor allem weil sein Tod für sie schockierend war und war dementsprechend in ihrer emotionalen Kette gestört.

Valentina Abasolo

Zu ihrer Mutter besaß sie wenig Kontakt und hatte nicht gerade viel Persönliches von ihr gekannt, weshalb sie im Bezug auf sie recht inaktiv war und oft überrascht, was sie über ihre Mutter Valentina erfuhr. Sie sah sie nicht als fremde Person an und hat sie sehr oft materiell unterstützt, da dies körperlich und emotional nicht möglich war, dennoch war Selena nicht besonders herzlich und offen ihr gegenüber. Dennoch kam Selena niemals auf sie zu, als ihr Vater starb und hat auch jegliche Hilfsangebote seitens der Mutter abgelehnt, weil sie dies als Schmarotzen ansah. Trotz allem kam sie auch zur Beerdigung ihrer Mutter, wodurch sich später ihre heutige Nekrophilie entwickelte, was Selena bis heute nicht bestätigt oder wahr haben möchte.

Themesong

Zitate

Ich empfinde Bestattungsunternehmen als ein zweites Zuhause und das nicht nur wegen den Mitarbeitern.


In Wahrheit sind wir alle in einem bestimmten Bereich psychopathisch. Stellt euch also nicht so an, als wärt ihr komplett gesund.Zu Leuten, die sie als krank bezeichnen.


Jesus Mariafvcking Christ... ._.Wenn sie flucht.


Trivia

  • Seit den mehreren Anzeigen, die sie bekam, hat sie ihren Job als Autorin geschmissen, schreibt trotzdem noch unter einem Pseudonym einen Krimi in einem Blog mit einem Nekrophiler, der sie darstellen soll.
    • In einem dieser beschreibt sie Nekrophilie als "unvorstellbare Dominanz und die Fähigkeit in Ruhe die wahre Schönheit einer Person zu erkennen".
  • Ihr Spitzname "noble Nekromantikerin" ist an den Film "Nekromantik" angelehnt.
  • Sie saß vier Jahre im Gefängnis und war in einer Psychiatrie, was ihr jedoch nicht geholfen hatte.
  • Selena zog nur um, da viele Bestattungsunternehmen und sonstiges schon einen extra Schutz für sie einrichteten.
  • Egal wie düster und geisteskrank sie wirken kann, sie interessiert sich dennoch für Kosmetik, Schmuck, Klamotten und sonstiges.
  • Selena scheint bisexuell zu sein.
  • Sie ist recht standhaft, weshalb man sich locker an sie anlehnen kann und sie nicht umfällt.
  • Ihre Wohnung dunkelt sie oft ab und macht stattdessen Lampenlicht an, weil es für sie eine entspannte Atmosphäre ist.

Weitere Informationen

  • Waffen: keine
  • Gegenstände, die immer mit dabei sind: nicht bekannt
  • Persönliche Ziele: nicht bekannt
  • Menschliche Größe: 1,66 m
  • Spirituelle Ansichten: nicht bekannt
  • Sprachliche Muster: höflich, manchmal in Rätseln, aufgeschlossen, selbstsicher, längere Sätze
  • Gewohnheiten: Leichen aufzusuchen
  • Ängste: nicht an Leichen ranzukommen
  • Namensbedeutung: "Mond"
  • Geburtsdatum: 7. August